Naja, es ist ja auch schon fast zuende. Und bevor ich gar nicht mehr dazu komme, wünsche ich euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr und hoffe, ihr hattet und habt noch schöne Feiertage. Und damit dieser Post nicht ganz ohne Essen bleibt, hier mein Weihnachtsmenü:

 

Zu Heiligabend gab es bei mir Kürbiscremesuppe und als Hauptgang gefüllte Seitanroulade mit Gemüse und Kartoffeln. Da es das erste Mal war, dass ich Seitan selbst gemacht habe, war der Seitan etwas gummiartig, aber man konnte es essen, hat selbst meine Tante bestätigt ;)

Und jetzt entlasse ich euch mit den allerbesten Wünschen für 2011!