Wie versprochen gibts jetzt einen Verwendungstip für die Pfannkuchen und zwar ganz passend mit Spargel. Lecker!

 

Zutaten:

  • siehe Pfannkuchenrezept für zwei Personen am besten die Hälfte nehmen)
  • 50 g frische oder gefrorene gemischte Kräuter (z.B. Iglo 8 Kräuter)
  • 10 Stangen grüner Spargel

Zubereitung:

Zuerst bereitet man den Pfannenkuchenteig vor und gibt noch die frischen Kräuter in den Teig. Wer mag kann noch etwas mehr Salz zugeben.

Den Spargel waschen und die holzigen Enden abbrechen. Wasser in einer Pfanne aufkochen, etwas Salz, Zucker und Butter zugeben und den Spargel in das kochende Wasser legen (für ca. 10-12 Minuten bis er gar ist).

In der Zwischenzeit eine zweite Pfanne nehmen und darin die Pfannkuchen nach Anleitung ausbacken. In die fertigen Pfannkuchen legt man jetzt zwei Spargelstangen und würzt sie mit etwas Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Maggi Fondor. Dann aufrollen und im Backofen bei niedriger Temperatur warmhalten, bis alle Pfannkuchen fertig sind. Serviert werden können die Spargelröllchen mit einem frischen Joghurtdressing.