Zum Start ging es erst mal ganz einfach los, es gab Couscous mit Gemüse und einen frisch gebrühten Touareg Tee. Couscous ist in Nordafrika ein Grundnahrungsmittel, das aus Grieß hergestellt wird und ähnelt dem Bulgur. Touareg Tee ist ein Minztee, der in Marokko vor allem zu Desserts gereicht wird.

Nachdem ich jetzt für zwei koche, möchte ich natürlich sehr abwechslungsreich kochen und meinem Freund nicht jeden Tag eine Gemüsepfanne vorsetzen. Daher dachte ich mir, mehr Rezepte aus anderen Ländern zu kochen um mehr Abwechslung auf den Tisch zu bringen und natürlich auch um neues auszutesten.

… und dabei habe ich noch nicht mal Glutamat verwendet ;)

Peter Barham "Die letzten Geheimnisse der Kochkunst"

Kartoffelbrei

Nachdem ich meinen Blog die letzten Wochen so stiefmütterlich behandelt habe (ok, ich hab auch gute Ausreden: Prüfung und Umzug), gibts heute mal wieder ein Rezept. Gestern gab es nämlich Kartoffelbrei mit Brokkoli und einer Bratensoße. Während ich an den letzen beiden noch etwas arbeiten muss, fand der Kartoffelbrei bei meinem Freund Anklang.

Eigentlich wollte ich die Pilze ja einmachen. Eigentlich. Da ich aber kaum Zeit dazu hatte, habe ich sie gestern schon in die Pfanne geworfen und heute war ich am Überlegen, was ich mit dem Rest mache. Nachdem mein Blick auf die noch halbvolle Packung Kartoffelpuffer fiel, hatte ich eine Eingebung!